Die Stiftung Deutsches Kabarettarchiv hat es sich zur Aufgabe gemacht, das kulturelle Erbe des Kabaretts, das sich von allem als Spielform der Satire präsentiert, zu bewahren und seine Geschichte bis zur Gegenwart zu dokumentieren.

Auf 900 qm Fläche stehen den Benutzern im Mainzer Kabarettarchiv eine umfassende Bibliothek, eine Disko- und Videothek, Plakate, Manuskripte, Handschriften, Urkunden und vieles mehr zur Verfügung.

Das Archiv veranstaltet auch Ausstellungen und gibt eigene Publikationen heraus. Ein Museumsbereich mit einer Kabarett-Galerie ergänzt das breite Angebot. hihi

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 9.00 – 16.30 Uhr 
Freitag: 9.00 – 14.00 Uhr

Internet: www.kabarettarchiv.de